Das Ehrenamt

Die Stütze der Hospizbewegung

Die ehrenamtliche Tätigkeit auf einer Palliativstation empfinden viele Menschen als eine sehr bereichernde Aufgabe.

Bei uns im München Klinik Harlaching, München, sind 16 Ehrenamtliche auf der Palliativstation tätig, um Patienten in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und Angehörige zu unterstützen. Sie helfen tatkräftig und anteilnehmend bei vielen Fragen und Problemen.

Jeder Ehrenamtliche hat ein Grund- und ein Aufbau-Seminar zur Begleitung Schwerstkranker und Sterbender besucht und abgeschlossen. Diese Kurse richten sich an alle Interessenten, die sich in der ehrenamtlichen Begleitung für schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörigen auf der Palliativstation im Klinikum Harlaching engagieren wollen.


Hospizhelfer auf der Palliativstation des München Klinik HarlachingIhr Engagement:

  • Unterstützung und Mithilfe der Patientenversorgung auf der Palliativstation des Klinikum Harlaching, bestehend aus:
  • Gespräche mit den Patienten und Angehörigen,
  • Ggf. Sitzwachen bei unruhigen oder auch sterbenden Patienten (dies ganz individuell, was der einzelne Hospizhelfer leisten kann und möchte)
  • Vorlesen, Da -sein
  • Besorgungen für die Patienten übernehmen
  • Aufnahme der Essenswünsche der Patienten und individuelles Anrichten der Mahlzeiten
  • Ggf. Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme

Ihr Zeitrahmen:

  • 2-4 Stunden im regelmäßigen Turnus
  • Wochentags – sowie Wochenende
  • Individuell als Springer wenn ein Hospizhelfer ausfällt

Was Sie mitbringen:

  • Keine Berührungsängste im Umgang mit den schwerkranken und sterbenden Patienten und deren Angehörigen,
  • Emphatisches, respektvolles Umgehen mit den Patienten und Angehörigen,
  • Die Bereitschaft zur Übernahme hauswirtschaftlicher Tätigkeiten,
  • Bereitschaft zur Integration in das haupt- und ehrenamtliche Stationsteam,
  • Entlastung des Pflegeteams bei unterschiedlichsten Tätigkeiten

Wir bieten als Förderverein:

  • Die Ausbildung zum Hospizhelfer
  • Supervisionen für die Hospizhelfer
  • aktuelle Fortbildungsangebote
  • Fahrtkostenerstattung
  • Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige, praxisbegleitende Gespräche im Team der Hospizhelfer und mit der Einsatzleitung
  • Sommerfest, Weihnachtsfeier gemeinsam mit dem Team der Palliativstation